Die Waldhütte liegt in einer kleinen Lichtung ca. 800m vom Rodenbacher Ortsrand entfernt und stellt einen optimalen Ausgangspunkt für Ihren „Urlaub in der Pfalz“ dar. Das großzügige Anwesen, etwa 2500m², lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Pool, Grillplatz , Liegewiese u.v.m. lassen keine Wünsche offen.

Bitte beachte Sie, dass die Waldhuette mit max. 4 Personen belegt werden kann. Mindestbuchung: 4 Übernachtungen.

Haustiere müssen leider zuhause bleibe, da ich ein allergikerfreundliches Umfeld erhalten will. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Entspannung

Die Waldhütte läd zum Entspannen ein. Genießen sie die Sonne am Pool. Lassen sie den Tag am Lagerfeuer ausklingen oder kuscheln sie sich an ihre Lieben am Kachelofen.

Ein idealer Ort um Energie zu tanken und dem Arbeitsalltag zu entkommen.

Natur

Mitten im  Pfälzerwald haben sie die Natur direkt vor der Nase. Die Waldhütte bietet einen erstklassigen Ausgangspunkt für ihre Expeditionen in die Umgebung. Ob Wandern, Radeln oder Mountainbiken, an der frischen Luft, ist für jeden etwas dabei.

Umgebung

Pfälzerwald

Der Pfälzerwald ist eine der ursprünglichsten Regionen in Rheinland-Pfalz. Er stellt nicht nur eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete des Landes dar – auch die bewegte Vergangenheit spiegelt sich allerorts wieder. 158.000 Hektar artenreicher Mischwald, sonniger Wiesentäler, imposanter Felstürme und legendenumwobener Burgruinen machen diese Region einzigartig.

Wandern

Ob lange Wandertage oder kurze Spaziergänge, im Pfälzerwald findet man für jeden etwas. Der 142 Kilometer lange Pfälzer Waldpfad und der 170 Kilometer lange Pfälzer Weinstieg bilden die Hauptwanderwege des Bundesland. Daneben finden sich viele Rundwanderwege die ideal für Tages- oder Halbtagestouren sind. 100 bewirtschaftete Hütten bieten Möglichkeit zur Einkehr in einem urwüchsigen Ambiente. Deftige Hausmannskost und guter pfälzer Wein versüßen einen anstrengenden Wandertag.

Radfahren und Mountainbiking

Eine weiter Freizeitmöglichkeit bietet das Radfahren oder Mountainbiking. Die Umgebung bietet sowohl anstrengende Anstiege, anspruchsvolle Abfahrten als auch gemütliche Talfahrten oder Waldwege. Der Mountainbikerpark Pfälzerwald bietet 900 Kilometer Strecke und beflügelt das Herz jedes Geländefahrers. Mit zertifizierten Wegweisern und Online-Routenplan können sie sich ihre perfekte Strecke selbst zusammenstellen.

Weilerbach

Die nächst größere Gemeinde ist Weilerbach. Die Stadt besitzt ein reichhaltiges Angebot an Restaurants und kulinarischen Genüsse. Im großzügigen Einkaufspark können Lebensmittel für die Zeit in der Hütte erworben werden. In den Wintertagen lockt der Weinachtsmarkt mit Besinnlichkeit und Glühwein.

Kaiserslautern

Kaiserslautern, ist die nächstgrößere Stadt in der nähe von Rodenbach und beherbergt ca. 100 000 Einwohner. Sie beitet ein ausgiebeiges Freizeitangebot mit Museen, einer belebten Innenstadt und öffentlichen Parks und Gärten. Desweiteren kann man in Kaiserslautern eine interessante Altstadt besichtigen. Ein weiteres Highlite ist die die Landesgartenschau in der oft Konzerte und andere Veranstaltungen abgehalten werden.

Bauten, Denkmäler und Brunnen

Für Hobyhistoriker- und Architekten ist Kaiserslautern die richtige Anlaufstelle. Die von Kaiser Barbarossa errichtete Kaiserpfalz existiert heute leider nicht mehr, man kann jedoch die Ruinen im Pfalzgrafensaal besichtigen um mehr über den Bau zu erfahren. Unterirdische Gänge zeigen fränkische Gräber und die Fluchtwege des Kaisers. Der Kaiserbrunnen am Mainzer Tor erzählt die Geschichte der Stadt und ihrer Herrscher, ein dreidimensionales Geschichtsbuch. Bestaunen sie außerdem die geschichtsträchtige Burg Hohenecken, die im 12. Jahrhundert errichtet wurde.

Interessieren sie sich mehr für moderne Architektur können sie das 84 Meter hohe Rathaus besichtigen. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Pfalztheater, ein imposanter Bau aus Sandstein und Marmor.

Ein Überblick über Stadt und Umgebung beitet der 35 Meter hohe Humbergturm im südlichen Stadteil.

Gärten und Parks

Nicht nur das Land sondern auch die Stadt bietet Natur. Bestaunen sie das Blütenparadies in einem der vielen Parks in Kaiserslautern. Die 2000 eröffnete Landesgartenschau ist ein ideales Ziel für die Familie. „Gärten der Vielfalt“, ein Dinosaurier- und LEGO Ausstellung ziehen jedes Jahr tausende von Besuchern in ihren Bann. Lassen sie sich nach Fernost entführen. Der Japanische Garten, nicht weit entfernt, strahlt Kraft und Ruhe durch die  Harmonie von Licht und Schatten, Pflanze und Stein aus. Wasserfälle, Steinsetzungen, Teiche, Kies und Teehäuser laden zum Meditieren und in sich kehren ein.

Feiern und Veranstaltungen

Nicht nur am Tag ist was los in Kaiserslautern, nachts öffnen die Discos und Music-Venus ihre Pforten. Zum Beispiel auf dem alten Kammgarngelände, die frühere Spinnerei beherbergt heute Musiker und Comedians. Der industrielle Flair verbreitet eine besondere Atmosphäre. Eine weitere Anlaufstelle für Tanzverrückte ist die Nachtschicht. Auf drei verschiedenen Etagen wird von Hip-Hop bis 90ger Dance-Hits alles gespielt. Die Innenstadt lockt mit zahlreichen Bars und Restaurants.